Daten & Fakten

 

Werksdaten

Werk I
Brangenbergerstraße 21
Baujahr: 1961, Anbau 2004
Fläche: 500 m²
Hauptsitz, Archiv

Werk II
Konrad-Zuse-Straße 3
Baujahr: 2006
Fläche: 3200 m²
Produktions- und Handelshauptsitz

Systemdaten

Software
Warenwirtschaftsprogramm: SAP
CAD Programm: Autodesk Inventor Professional (aktuellste Version)
CAM Programm: Autodesk HSM Pro
Lohnbuchhaltung: SAP, DATEV
Projektsteuerung: SAP

Hardware
Datensicherung: Harddisk und Blue Ray
Schnittstelle: SWAN Verbindung, EDI

Messmaschinen

Keyence 2D Profilprojektor IM6225
Anschaffung: 2015
Verfahrweg 100(B) x 30(T) x 60(H) mm

DMG Mori Seiki UNO 20/40 microset
Anschaffung: 2014
Verfahrweg bis X –50 mm

Tesa Micro-Hite 3D 454 Recorder
Anschaffung: 2011
X/Y/Z 440 x 490 x 390 mm

Drehmaschinen

DMG Mori Seiki NLX 2500/700 „Jeff“
Anschaffung: 2016
Ø 80 mm Stange, 700 mm Drehlänge,
5. Seiten Komplett-Bearbeitung

DMG Mori Seiki NLX 2500/700 „Marlies“
Anschaffung: 2015
Ø 80 mm Stange, 700 mm Drehlänge,
6. Seiten Komplett-Bearbeitung

Hardinge GS 150
Anschaffung: 2010
Ø 4-200 mm, 4 Achsen

Doosan Puma 2000 SY
Anschaffung: 2008
Ø 10-300 mm, 8 Achsen

Daewoo Puma 250 MS
Anschaffung:  2001
Ø 0-400 mm, 6 Achsen

Fräsmaschinen

DMU 60 eVo „Wilde 13“
Anschaffung: 2018
600 mm x 500 mm x 500 mm, 5 Achsen

DMG Mori Seiki NHX 4000 „Johann“
Anschaffung: 2014
horizontal 900mm, 4 Achsen

DMG Mori Seiki DMC 1035V „Lisa“
Anschaffung: 2014
1035mm, 3 Achsen

Bridgeport GX 1000
Anschaffung: 2011
bis 1000 mm, 3 Achsen

Maho DMF 300
Anschaffung: 2006
bis 3000 mm, 4 Achsen

Maho DMF 300
Anschaffung: 2004
bis 3000 mm, 4 Achsen

Maho DMC 65V
Anschaffung: 2000
bis 650 mm, 3 Achsen

Maho DMC 65V
Anschaffung: 2000
bis 650 mm, 4 Achsen

Konventionelle Maschinen

  • Dreh-, Fräs- & Bohrmaschinen
  • Sägeautomat
  • Presse
  • Schleifmaschinen
  • Biegemaschine
  • Gleitschleifanlage
  • Sandstrahlkabine
  • Einschrumpfgerät